Hummel's Hoamad

Auf den Spuren der Krapferlbäcker

Geschichte

erzählt

https://www.hummels-krapferl.at/wp-content/uploads/2019/06/005.jpg
Der Überlieferung nach wurde in dem kleinen mühlviertler Örtchen Gramastetten schon im 18. Jahrhundert die zarten Krapferl gebacken.
Hummel’s Backmanufactur geht auf die erste verbürgte Gramastettner Krapferlbäckerei zurück. Katharina Humlin begeisterte bis 1844 mit dem einzigartigen Süßgebäck. Die Bäckerei führte nach dem Tod der Humlin Sohn Johann Humel weiter, der sich später auch Hummel nannte.
Die neue Generation der Hummels, Anton und Maria, führten das geheime Rezept ins 20. Jahrhundert und den süßen Zwieback ein.
In den 20er Jahren Jahre fanden sonn- und feiertags richtiggehende “Krapferlprozessionen” nach Gramastetten statt. Besonders den Städtern aus dem 15 km entfernten Linz hatten es die Krapferl angetan.

Hummel's HoamadMuseum

entdecken

Entdecke die Welt der Krapferl
Dort, wo die Original Gramastettner Krapferl zu Hause sind, gibt es ein kleines, feines Krapferl-Museum. Die Geschichte, von der 1898 die Begründer Anton und Maria Hummel der Backmanufactur nicht wussten, dass diese einst so erfolgreich sein würde. Neben einem informativen Film über die Krapferl und ihren Heimatort Gramastetten im Krapferl-Kino sind in einem Ausstellungsraum historische Produktionswerkzeuge, Originalverpackungen, Urkunden, Bilder und vieles mehr gesammelt.
https://www.hummels-krapferl.at/wp-content/uploads/2019/06/004.jpg

Jeder Ort

besonders

Besichtigung

erleben

Zur Besichtigung unserer Backmanufactur sind Gruppen ab 20 Personen nach Anmeldung jederzeit herzlich willkommen.

Backmanufactur / Rodltalstraße 12, Gramastetten